Archiv für die Kategorie ‘Elektroparty in Berlin’

Dieser März wird in die Geschichte eingehen.

Feierlaune und faire Barpreise gehen Hand in Hand im Ruderclub-Mitte, denn den ganzen Monat werden die Getränke, egal ob mit Alkohol oder ohne, zum halben Preis angeboten. Doch keine Angst, die Musik bleibt weiterhin auf high Volume –

da werden keine halben Sachen gemacht.

Heute wird ab 22 Uhr der Geburtstag von Aelké Pone gefeiert, der es sich nicht nehmen lässt, sein Set „schwarzes Gold“ aufzulegen. Außerdem dabei sind 2Life Crew, Rednig & Schott, Gabi & special Guest. Wer also Minimal-Electro hören und minimale Barpreise abgreifen will, der sollte heute in den

Ruderclub-Mitte
Kleine Präsidentenstr. 157/158
10178 Berlin

www.ruderclub-mitte.de

Ganz großes Lauschkino gibt es am Samstag, den 5. Februar im Ruderclub-Mitte. In den Hauptrollen DJ Talisman (Echnoton) und Disko (E-Werk). In den weiteren Rollen KimStar, Temo, Marc Delor und Creative Suicide. Macht euch auf

oscarreife Bässe und emmytaugliche Gänsehaut-Parts gefasst.

Die beiden alten Hasen werden mit den Newcomer-DJs doppelt für Furore sorgen. Also, vergesst müdes Kino-Sitzfleisch und Popcorn und kommt in den Ruderclub zum Popo wackeln!!
Checkt alle Dates auf www.ruderclub-mitte.de.

Welche Mucke? Techno, Electro, Techhouse
Ab wann? 22 Uhr
Wie viel? 8 €

Am 21. Januar wird Ryan Dupree sein Können im guten alten Ruderclub unter Beweis stellen. Also, wer

Bock auf bummernde Bässe hat,

sollte sich dieses Spektakel auf jeden Fall geben. Mr. Dupree, Mitglied von Superstrobe, vereint die Genres Minimal-Techhouse-Techno-House zu seinem ganz persönlichen Style.

Electrofieber im Ruderclub-Mitte

Electrofieber im Ruderclub-Mitte

Holger J., so sein echter Name, war vorher als DJ Baseotronic bekannt. Aufsehen erregte er mit seinem DJ-Partner Manuel W. als Live-Act „Superstrobe“. Diese Kombo lieferte bereits in der Ukraine, Spanien, Frankreich und demnächst auch in Slowenien und Brasilien ihre

energiegeladene Performance

ab. Zusammen haben Superstrobe bisher neun eigene Ep’s veröffentlicht und mehr als 26 Remixe abgeliefert und waren mehrmals in den Charts weltweit vertreten. Ryan Dupree schaffte es mit seinem Remix für DJ Tranzit bei trackitdown.net aus London, auf Platz 18.

Hier die hardfacts:

DJs//  Ryan Dupree (Superstrobe)// Dilone (La Familia)//
KimStar (DRS, smoosy house)// Marc Delor// Sascha Rice//
Marc Selex// Francis

Musik: electro, techhouse, minimaltech

Eintritt: 8 €

www.ruderclub-mitte.de
www.twitter.com/#!/ruderclubmitte

Wenn Frauen das Ruder übernehmen, heißt es für Männer meistens, dass sie nichts mehr zu melden haben. An diesem Freitag den 7. Januar werden im Ruderclub in Berlin Mitte fünf DJanes das Publikum mit elektronischen Klängen bespaßen.

Geballte Frauenpower an einem Abend

mit der legendären Miss Roxy und den Residents KimStar, Chelle, Mhochzwei und Vinylgöre. Auch wenn der Abend im Zeichen der Venus steht, bedeutet das nicht, dass männliche Clubberer zu Hause bleiben müssen. Ganz im Gegenteil. Alle sind willkommen im Ruderclub-Mitte ab 22 Uhr.

Checkt alle Januar Dates auf www.ruderclub-mitte.de

Feiern auf dem Höhepunkt des Jahres können alle Electrofans und Minimalisten im Ruderclub-Mitte. An Silvester werden euch beim „Neujahrsknall“ die DJs KimStar, TT-Kensen, Marc Delor, Vinyard, Rednig& Shott, Temo und viele andere mächtig was auf die Ohren geben. Erspart euch die Böller und tanzt lieber ins neue Jahr.

Rein- und rausfeiern im Ruderclub-Mitte an Silvester und an Neujahr

Rein- und rausfeiern im Ruderclub-Mitte an Silvester und an Neujahr

Feuerwerk und fette Beats

Am 01.01.2011 kommen auch die Leute zu Ihrer wohlverdienten Party, die an Silvester arbeiten mussten. Die Welcome 2011-Sause schließt an die Silvester-Party gnadenlos an und verspricht nochmal allerhöchsten Einsatz der Ruderclub-DJs Ka.-den, Maxiimilian Fakktor, Dominik Sommerfeld, Espend & Friends. Wie immer ab 22 Uhr.

Frohes Neues und einen guten Rave.

Wer an Heiligabend mit der Familie um den Weihnachtsbaum sitzen oder ganz besinnlich einen Winterspaziergang machen will, ist im Ruderclub-Mitte genau falsch. Haut eure Weihnachtskohle auf den Kopf beim Ruderfamily X-mas Special.

Unheiliger Abend am 24.12. mit Talisman im Ruderclub-Mitte

Unheiliger Abend am 24.12. mit Talisman im Ruderclub-Mitte

Feiern an Heiligabend im Ruderclub Mitte

Draußen Minusgrade und drinnen heizt euch als Headliner Talisman ein. Feinster Elektro und Techno als bunter Teller für alle, die am 24. Dezember noch was erleben wollen. Außerdem an den Turntables mit dabei: KimStar, Marc Delor, TT-Kensen, Temo und die E.A. Allstars.

Für weiter Infos klickt unter www.ruderclub-mitte.de.

Partypeople aufgepasst!

Im lauschigen Ruderclub in Berlin Mitte werden heute Fünfe gerade sein gelassen. Minimalistische Electrobeats werden heute von den DJs BK, Scherwee, LaLeFu, Andre Voss und Creative Suicide abgeliefert.

Feiern direkt in Mitte

Ungezwungene familiäre Atmosphäre und dazu eine große Auswahl an Feuerwässerchen an der Bar garantieren den perfekten Spaß am Samstag. Ab 22 Uhr werden die Pforten geöffnet und wie immer zugesperrt, wenn der letzte Tanzwütige keine Lust mehr hat.

Eine gute Abwechslung zu den Großraum-Techno-Discos.

Neben der Oranienburger Straße in Berlin Mitte befindet sich der Ruderclub.

Direkt unter der S Bahn in den S Bahnbögen bringen regelmäßig Newcomer-DJs die Tanzfläche zum Beben. Und das nicht nur wegen den Turntable-Skills, sondern wegen der bombastischen Anlage.

Bass und Beat gehen quasi in den Körper über

Electro und Techhouse im Ruderclub-Mitte

Electro und Techhouse im Ruderclub-Mitte

Heute legen bei der „Leinen los“-Partyreihe die Residents Ka.-den, Switchmaster, Lindemann, Phonex und Chris Delay auf. Einfach am S-Bahnhof Hackescher Markt aussteigen und abfeiern!

Am Tempelhofer Ufer kracht es heute Abend richtig.

Der Horst Club hat für den abendlichen Event vier große Namen der elktronischen Szene geladen. JIMMY EDGAR (k7) – live und die DJs CHRIS CLARK (warp), N>E>D (leisure system) und DJ FLUSH (killekill) werden die Tanzfläche beackern.

Megahorst Party im Horst in Kreuzberg

Megahorst Party im Horst in Kreuzberg

Holt eure Leuchstäbe raus und putzt die Neonpiercings und ab ins Horst.

mehr Infos auf www.killekill.com

Come together/Heinrich wird 30 am 5. November

Come together/Heinrich wird 30 am 5. November

Wer an diesem schönen verregneten Freitag noch nicht weiß, wohin er soll, empfehle ich die Electro-Party „Come together“ im Ruderclub-Mitte. Feinste Techhouse tunes und Club-Klassiker werden dort heute durch die Bassbox dröhnen.

Genau das richtige für Feierwütige.

Gleichzeitig nullt Heinrich dort zum dritten Mal. Wer also rausbekommen möchte, wer Heinrich eigentlich ist, der geht in den Ruderclub-Mitte.

DJs heute: Heinrich, KimStar, Pyro, TT-Kensen, Roxxs, Djerri-Co, History, Phanthomas u.v.m.