Neben der Oranienburger Straße in Berlin Mitte befindet sich der Ruderclub.

Direkt unter der S Bahn in den S Bahnbögen bringen regelmäßig Newcomer-DJs die Tanzfläche zum Beben. Und das nicht nur wegen den Turntable-Skills, sondern wegen der bombastischen Anlage.

Bass und Beat gehen quasi in den Körper über

Electro und Techhouse im Ruderclub-Mitte

Electro und Techhouse im Ruderclub-Mitte

Heute legen bei der „Leinen los“-Partyreihe die Residents Ka.-den, Switchmaster, Lindemann, Phonex und Chris Delay auf. Einfach am S-Bahnhof Hackescher Markt aussteigen und abfeiern!

Mut zur Hässlichkeit ist das Motto dieser Bad-Taste-Partyreihe. Für alle, die also auf Dresscode und Kleideretikette einen feuchten F**z geben is this the place to be. Wer allerdings schon denkt, dass die Outfits schlimm bis schrecklich sind, der wird bei der Musik wahrscheinlich einen Eimer brauchen.

jeden letzten Freitag wieder - bad taste im SO36

jeden letzten Freitag wieder - bad taste im SO36

schlecht, schlechter…my ugly x

Zu den Klängen von Dj Bobo, Mr. President, Dr. Alban und Caught in The Act darf das Tanzbein geschwungen werden. Klingt nach einer Menge Spaß. Seid dabei und geht heute ins SO36 in der Oranienstraße 190 im tiefsten Kreuzberg.

Ab 23 Uhr geht´s los…übrigens jeden letzten Freitag im Monat.

Am Tempelhofer Ufer kracht es heute Abend richtig.

Der Horst Club hat für den abendlichen Event vier große Namen der elktronischen Szene geladen. JIMMY EDGAR (k7) – live und die DJs CHRIS CLARK (warp), N>E>D (leisure system) und DJ FLUSH (killekill) werden die Tanzfläche beackern.

Megahorst Party im Horst in Kreuzberg

Megahorst Party im Horst in Kreuzberg

Holt eure Leuchstäbe raus und putzt die Neonpiercings und ab ins Horst.

mehr Infos auf www.killekill.com

Diese Bubble-Fogger Maschine wird mit Sicherheit der Hit deiner Privatparty. Nebelmaschine und Seifenblasen-Automat in einem. 9000 Blasen die Stunde und voll geladen hält die Maschine bis zu 5 Stunden.

Eine Seifenblasen-Nebel-Maschine für zu Hause

Eine Seifenblasen-Nebel-Maschine für zu Hause

Let´s rock mit dem Bubble Fogger

Ein cooles Partygadget gesehen bei http://craziestgadgets.com

Du bist DJ und/oder produzierst fleißig elektronische Musik? Dann ist der Donnerstag im Ruderclub-Mitte genau dein Ding. Hier kannst du das

professionelle DJ-Equipment nutzen

und vor Publikum dein Set auflegen. Wenn deine Skills überzeugen wirst du bald zur Ruderclub-Family gehören und an den Wochenenden der Partycrowd einheizen.

Aufgelegt am Donnerstag - die Testsets & Open Turntables

Aufgelegt am Donnerstag - die Testsets & Open Turntables

Einfach anmelden unter booking@ruderclub-mitte.de. Donnerstag ist Ruder-Tag! Halbe Preise auf Special Longdrinks, jeden Donnerstag im Ruderclub-Mitte.

Come together/Heinrich wird 30 am 5. November

Come together/Heinrich wird 30 am 5. November

Wer an diesem schönen verregneten Freitag noch nicht weiß, wohin er soll, empfehle ich die Electro-Party „Come together“ im Ruderclub-Mitte. Feinste Techhouse tunes und Club-Klassiker werden dort heute durch die Bassbox dröhnen.

Genau das richtige für Feierwütige.

Gleichzeitig nullt Heinrich dort zum dritten Mal. Wer also rausbekommen möchte, wer Heinrich eigentlich ist, der geht in den Ruderclub-Mitte.

DJs heute: Heinrich, KimStar, Pyro, TT-Kensen, Roxxs, Djerri-Co, History, Phanthomas u.v.m.

Wer kennt es nicht, wenn man einen über den Durst getrunken hat und sich am nächsten Morgen in einer verkrampften Pose wiederfindet, in der man unmöglich eingeschlafen sein kann. Manchmal werden diese Momente glücklicherweise aufgenommen.

Und hier meine Top 3 After-Party Bilder:

Die besten drei Fotos nach der Party

Die besten drei Fotos nach der Party

Die besten drei Fotos nach der Party

Die besten drei Fotos nach der Party

Die besten drei Fotos nach der Party

Die besten drei Fotos nach der Party

gesehen bei www.news-world.us

Kurz vor dem Jahreswechsel, lässt der Ruderclub-Mitte es noch einmal so richtig knarzen. Quasi als vorweihnachtliches Geschenk für alle Ruderclubber, entert Hardy Hard die Decks an Bord.

Hardy Hard im Ruderclub-Mitte in berlin

Hardy Hard im Ruderclub-Mitte in berlin

Hardy Hard übernimmt das Steuer

Die „Mayday“-Legende wird am 19. November zur „Freakz on Deckz“-Partyreihe gemeinsam mit den DJs KimStar, TT-Kensen, Marc Delor und Temo auflegen. Elektro, Breakbeat und Techhouse stehen auf der akustischen Speisekarte und als Hauptgang wird Mr. Hard serviert.

Na dann, volle Kraft voraus.

Da rechnet man mit nichts Schlimmen und dann kommt sowas. Remi Gaillard, der französische Actionkünstler, übertrifft sich in diesem Filmchen selbst an kreativer Vorplanung und Durchführung des Streichs.

Schadenfreude ist immer noch die beste Freude oder?

Am Wochenende ist es wieder so weit. Tausende von Piraten, Hexen und Zauberern werden die Haupstadt übernehmen und in den Berliner Clubs herumgeistern.

Halloween party im Ruderclub

Halloween party im Ruderclub

Wer auf elektronische Art und Weise die Geister beschwören will, der sollte einen Abstecher auf dem fliegenden Besen zum Ruderclub-Mitte am Monbijoupark machen.

Wenn die Geister schlafen gehen, kommen die Ruderclubber tanzen

Hier legen die DJs Sascha Rice, Marc Selex, Andre Voss, Harday und BK auf und sorgen für electro, techhouse und minimalistische Halloween-Klänge. Wer früh genug kommt, kann das Drink Special, ein  Pils für 1,50 € bis 2 Uhr, noch mitnehmen. Also Maske auf, Tanzschuhe an und nix wie ab. Ein gruseliges Buuuuhhhuuu an alle.

Checkt auch die Dates auf http://ruderclub-mitte.de